Encouragingtraining (nach dem Schoenaker-Konzept)

Der Begriff Encouraging steht für ein Konzept zur optimistischen Lebensgestaltung durch Ermutigung. Ermutigung hilft, das eigene Potenzial zu erkennen und anzuwenden, um in allen Lebensbereichen besser zurecht zu kommen.
Denn: Wer ermutigend denkt, fühlt und handelt, der erlebt sich immer mehr als Gestalter seines Lebens.
Im Encouragingtraining werden anhand verschiedener Übungen:
- die persönlichen Stärken und Qualitäten (neu) erkannt und gefördert,
- die inneren Kräfte mobilisiert,
- die Kommunikation in Familie, am Arbeitsplatz, unter Freunden verbessert,
- der Umgang mit sich selbst und anderen Menschen optimistischer gestaltet,
- um so zu mehr Selbstvertrauen, Lebensfreude und Gelassenheit im Alltag zu gelangen.

Die jeweiligen Trainingseinheiten folgen einem einheitlichen Ablauf, bei dem neben den Informations- und Übungsteilen auch Entspannungselemente eingesetzt werden.

Dauer: 10 Trainingseinheiten a ca. 2 Stunden in wöchentlichem Abstand, Termine auf Anfrage oder unter "Termine"

Burnout-Prophylaxe durch Ermutigung

Oft fühlen wir uns in Stresssituationen als Opfer der Umstände oder anderer Menschen.

Doch wenn wir erkennen, dass wir Gestalter unseres Lebens sind, können wir präventiv etwas gegen Stress und damit gegen Burnout tun.

Es hat sich gezeigt, dass ermutigte Menschen weniger stressanfällig sind, bzw. mit Stress besser umgehen können, als entmutigte Menschen. Das Ermutigungstraining zurBurnout-Prophylaxe gibt uns Hilfen an die Hand, wie wir Stress im Vorfeld erst gar nicht so sehr aufbauen, bzw. wie wir besser mit ihm umgehen können.

Anhand verschiedener Übungen, die auch in den Alltag integriert werden (sollen), lernen wir einen besseren Umgang mit uns selbst und anderen, lernen wir, selbstbewusster und zufriedener zu werden, erkennen wir, dass wir die Gestalter unseres Lebens sind und frei sind, unsere Ziele selbst zu setzen,... .

Dauer: 10 Trainingseinheiten a ca. 2 Stunden in wöchentlichem Abstand, Termine auf Anfrage oder unter "Termine"